Aktuelle Zeit: 26.05.2018, 09:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 8 von 12 [ 174 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2009, 07:33 
Forums-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2006, 12:19
Beiträge: 3756
Bilder: 50
Wohnort: Elze
Geschlecht: männlich
Ich werde mir als Nächstes "Zombieland" anschauen und "Avatar - Aufbruch nach Pandora". Gerade auf Letzteres bin ich super gespannt.

Avatar



_________________
Bild
Die Antwort lautet "JA!!!" und ich muss es wissen...ich arbeite im Support! >.<
Offline
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2010, 13:30 
User-Rep
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2006, 12:41
Beiträge: 4845
Bilder: 23
Wohnort: Oberdischingen
Geschlecht: männlich
Wir waren gestern in Pandora und es gibt eigentlich nur ein Wort um dem Film auch nur annähernd gerecht zu werden.



EPISCH


Nachdem ich den Film gesehen habe, kann ich Emmerich verstehen, wenn er sagt, dass der Film so früher nicht möglich gewesen wäre und erst mit dem heutigen Stand der Technik produzierbar war, dass er keinen Abstriche bei seinen Ideen zulassen musste.
Im übrigen war Avatar mein erster 3D-Film im Kino mit Brille. Das Seherlebnis wird dadurch wirklich nochmal auf eine komplett neue Ebene gehoben und zumindest ich, habe das Gefühl der Plastikbrille ziemlich schnell vergessen und mir einige Male voll auf die Gläser getatscht, als ich mich eigentlich nur an der Nase kratzen wollte.

Einige haben die Story von Avatar bemängelt und in sofern ist es ja richtig, dass hier nichts weltbewegend Neues zu sehen war. Die Grundgeschichte, Soldat lernt ein Naturvolk kennen und wandelt sich vom Wüstling zum Baumkuschler ist sicher nicht innovativ aber dafür bildgewaltig in Szene gesetzt worden.

Der Tenor des Films, dass der Mensch von Profitgier getrieben, seinen Lebensraum solange ausbeutet bis er, gezwungen neue Ressourcen zu finden, eine neue Welt sucht um dort von vorne zu beginnen ist sehr dramatisch in Szene gesetzt worden. Die Gier nach mehr Geld wird hier von einem Konzern verkörpert, der sich mitten in der grünen Welt Pandoras eine kleine, verrauchte, mit Beton und Stahl überzogene Basis aufgebaut hat, in der alles so abstrakt und metallisch wirkt, dass die komplette Basis wie ein Krebsgeschwür in der ansonsten grünen Dschungelwelt erscheint. (sicher so gewollt ;) )
Beschützt wird der Konzern von Söldnern, zumeist ehemaligen Soldaten, die ausschließlich dem Credo folgen: Erst schießen, dann fragen.

Die äußerst kleine Stimme der Vernunft innerhalb des Konzerns ist ein kleines Forscherteam, angeführt von einer unheimlich engagierten Professorin (fantastisch gespielt von Sigourney Weaver), die mit dem Naturvolk lieber in friedlicher Ko-Existenz leben möchte um ihre Bräuche und ihr Verständnis von dem Großen Ganzen besser zu verstehen.

Naja ohne jetzt allzu viel zu verraten, ich kann den Film jedem nur an's Herz legen, der sich in gut 2,5h bestens unterhalten wissen möchte.

Die erhöhten Kosten von rund 11-13 Euro (inkl. 3D-Brille) sind meines Erachtens berechtigt, aber die Vorführung sollte schon in 3D sein, ansonsten verpasst man doch viel vom eigentlich Gefühl. Abschließend kann ich nur sagen, dass Avatar bestimmt noch erfolgreicher als Titanic wird, wenn schon nicht durch die Anzahl an Oscars, dann aber allein durch das Einspielergebnis.

Nox' persönliche Wertung: 9/10 Punkten



_________________
"Nimm das Universum und zermahle es zu einem ganz feinen Pulver. Siebe es mit dem feinsten Sieb und dann zeige mir nur ein Atom Gerechtigkeit, ein Molekül Gnade.
Und doch verhalten sich die Menschen, als gäbe es eine ideale Ordnung in der Welt, als gäbe es etwas wie Rechtmäßigkeit im Universum, die als Maßstab aller Dinge gelten kann."
Offline
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.01.2010, 11:06 
Hanamachi
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2006, 16:45
Beiträge: 1306
Geschlecht: Nicht spezifiziert
Noxiel hat geschrieben:
Abschließend kann ich nur sagen, dass Avatar bestimmt noch erfolgreicher als Titanic wird, wenn schon nicht durch die Anzahl an Oscars, dann aber allein durch das Einspielergebnis.



Avatar ist ja jetzt schon der zweiterfolgreichste Film aller Zeiten.

Ich kann ihn auch nur weiterempfehlen...auch wenn mir am Anfang dank 3D schwindelig und ein wenig schlect wurde...was natülich an der Silvesterparty am Tag zuvor gelegen haben könnte ;)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movies
BeitragVerfasst: 29.04.2010, 06:22 
Hanamachi
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 07:12
Beiträge: 10297
Bilder: 993
Wohnort: Bayern / Mittelfranken
Geschlecht: weiblich
Noxiel hat geschrieben:
satsuèi suru hat geschrieben:
heute: die Vorfreude auf den Kinofilm "Kampf der Titanen" in 3D ^^


Freu' dich nicht zu sehr. Man hoert nichts Gutes von dem Film. Ausserdem ist das 3D zweiter Klasse, sprich nachtraeglich eingebaut. :hmm:


also soooooo schlecht fand ich den Film jetzt nicht ^^
die 3D Effekte waren genial - zumindest für mich als Laie hat es so gewirkt ^^

das war jetzt nun schon mein zweiter 3D Film und ich bin immer mehr davon begeistert :lol: das ist ein ganz anderes Filmerlebnis /heh

zum Film "Kampf der Titanen" kann ich nur sagen, die Idee an sich ist nicht verkehrt, aber an der Umsetzung hätte man noch etwas arbeiten können ... habe etwas "Wortwitze" wie in HdR zwischen Gimli und Legolas etc. vermisst ... Spannung und Action war reichlich geboden und ansehliche Schauspieler :sabber:

kurz gesagt: 100% vom Hocker hat's mich nicht gerissen - aber ich habe auch schon deutlich schlechtere Filme gesehen ^^


"Alice im Wunderland" war unser erster 3D Film - auch richtig klasse ^^ mein Schatz fand ihn etwas "uninteressant", da wir einige Wochen davor mal den Disney Klassiker Alice im Wunderland gesehen haben - und er somit schon ungefähr wusste was kommt ^^''

Wie fandet ihr Alice im Wunderland (3D)???



_________________
bitte gehen Sie weiter... hier gibt es nichts zu sehen...
Offline
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movies
BeitragVerfasst: 29.04.2010, 12:19 
Forums-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2006, 12:19
Beiträge: 3756
Bilder: 50
Wohnort: Elze
Geschlecht: männlich
Da man mir abgeraten hat in Alice in Wunderland in 3D und auch Kampf der Titanen in 3D zu gehen, habe ich beide Filme noch nicht gesehen. Bei Alice hat man mir gesagt, dass die Scenen im Trailer schon die Besten sind und der rest relativ uninteressant sein soll. WENN ich sie mir ansehe, dann auf jeden Fall nicht im Kino und nicht in 3D ;)



_________________
Bild
Die Antwort lautet "JA!!!" und ich muss es wissen...ich arbeite im Support! >.<
Offline
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movies
BeitragVerfasst: 02.05.2010, 12:29 
Hanamachi
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2006, 23:18
Beiträge: 4063
Bilder: 235
Wohnort: in einer Kleinstadt im Süden Bayerns
Geschlecht: männlich
ich finde dieses ganze 3D-Getue wird im Moment so dermaßen aufgeblasen, dass ich es nicht mehr hören kann. klar, es ist mal was Neues und Erfrischendes, einen Effekt auf der Leinwand zu haben. Aber wenn das alle nun machen, ist das ja nichts mehr besonderes.
Mal sehen, ob sich das durchsetzen wird.
Ich selber bräuchte auch keinen HD-3D-"Noch ein D"-Fernseher.
Ist doch alles nur eine Spielerei, oder? ;)
Die Porno-Industrie wird sich von 3D wohl etwas versprechen wollen...! :D



_________________
http://9gag.com/gag/aDwzwrw/when-i-show ... my-friends
Offline
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movies
BeitragVerfasst: 03.05.2010, 12:23 
Forums-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2006, 12:19
Beiträge: 3756
Bilder: 50
Wohnort: Elze
Geschlecht: männlich
Porno in 3D...joa, das wäre doch mal etwas :sabber: Aber 3D ist ja eigentlich gar nicht neu. In den 70er oder 80er Jahren gab es das auch schon. Da hast du dann diese Rot-Grün Brille gehabt. Damals hat es sich nicht durchgesetzt. Erst lief es richtig gut und dann hatte da niemand mehr Interesse. Momentan ist es ja auch noch nicht einmal geklärt, ob 3D nicht sogar gesundheitsschädlich ist. Hier mal ein Link für alle Interessierten: http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 85179.html

Ich denke ja, dass 3D nicht überall sein muss, aber ab und zu bei einigen geilen Filmen, das wäre schon etwas ^^



_________________
Bild
Die Antwort lautet "JA!!!" und ich muss es wissen...ich arbeite im Support! >.<
Offline
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movies
BeitragVerfasst: 07.05.2010, 11:22 
Hanamachi
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2006, 23:18
Beiträge: 4063
Bilder: 235
Wohnort: in einer Kleinstadt im Süden Bayerns
Geschlecht: männlich
Ich denke eher, dass sich 3D in Pornos durchsetzen wird.
Bei den normalen Filmen wirds wohl eher die Aussnahme sein.



_________________
http://9gag.com/gag/aDwzwrw/when-i-show ... my-friends
Offline
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movies
BeitragVerfasst: 13.05.2010, 19:55 
Forums-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2006, 12:24
Beiträge: 6796
Bilder: 69
Wohnort: Markt Schwaben
Geschlecht: männlich
Ich war heute mit Dana in Robin Hood.

Also, ich muss schon sagen... Unterhaltsam ist der Film. Er hat eine Handlung und es passiert auch ständig was, aber wehe, wenn man glaubt, irgend etwas in dem Film würde historisch passen.

Der Film ist bestenfalls durch die Geschichte inspiriert. Es wimmelt von historischen Abweichungen. Man bräuchte fast die gesamte Filmlänge um da alles aufzuzählen...

Und dann die liebe Logik und so manches Detail. Marion als englische "Jeanne d'Arc" in der großen Endschlacht, zusammen mit einem Haufen Bauernjungen auf Ponys, die wundersam die Schlacht überleben... Die große Invasion der Franzosen, klar insperiert durch den "Soldat James Ryan". Die Boote im Design des WKII, klar die sind über dern Ärmelkanal GERUDERT. Und dann landen sie ausgerechnet an einem Strand, der von Klippen umgeben ist und werden natürlich von dort oben mit englischen Pfeilen empfangen. :au:

Schlimm war auch Robin Hoods Rede über die Freiheit, die die (Magna) Charta dem Volk bringen sollte. Ich habe nur noch darauf gewartet, dass sie gleich die Stars and Stripes hochziehen. Amerikanisches Geschichtsverstännis, gepaart mit amerikanischer Freiheitsverklärung. Robin Hood als Ahnherr der amerikanischen Gründungsväter. :würg:

Also, Hirn ausschalten, wenn Ihr den Film anschaut!



_________________
Bild
Zyniker sind gefallene Idealisten
Bild
Offline
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movies
BeitragVerfasst: 21.06.2010, 12:08 
Hanamachi
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 07:12
Beiträge: 10297
Bilder: 993
Wohnort: Bayern / Mittelfranken
Geschlecht: weiblich
ASTRO BOY erscheint im Juli auf DVD! O.O
als Animationsfilm - nicht als Anime ...



_________________
bitte gehen Sie weiter... hier gibt es nichts zu sehen...
Offline
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movies
BeitragVerfasst: 23.06.2010, 12:49 
Forums-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2006, 12:19
Beiträge: 3756
Bilder: 50
Wohnort: Elze
Geschlecht: männlich
Hier mal einige Titel, die es evtl. wert wären im Kino gesehen zu werden:

Für immer Shrek - Kinostart am 01.07.2010 -> http://www.kino.de/kinofilm/fuer-immer- ... 07703.html
Predators - Kinostart am 08.07.2010 -> http://www.kino.de/kinofilm/predators/120839.html
Moon - Kinostart am 15.07.2010 -> http://www.kino.de/kinofilm/moon/115657.html
Karate Kid (Remake) - Kinostart am 22.07.2010 -> http://www.kino.de/kinofilm/karate-kid/117879.html
Die Legende von Aang (The Last Airbender) - Kinostart am 19.08.2010 -> http://www.kino.de/kinofilm/die-legende ... 12770.html
Duell der Magier - Kinostart am 02.09.2010 -> http://www.kino.de/kinofilm/duell-der-m ... 16105.html
Resident Evil: Afterlife - Kinostart am 16.09.2010 - http://www.kino.de/kinofilm/resident-ev ... 21355.html



_________________
Bild
Die Antwort lautet "JA!!!" und ich muss es wissen...ich arbeite im Support! >.<
Offline
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movies
BeitragVerfasst: 22.08.2010, 17:00 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2007, 21:25
Beiträge: 57
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Nicht spezifiziert
Legende von Aang.

Ich wollte ihn eigentlich nicht sehen, bin aber wegen einem Freund hin und er wegen mir *lach*
Wir beide kannten den Anime nicht, sind also ganz unvoreingenommen in den Film gegangen und er war... fürchterlich.
Die Handlung war sehr abgehackt, irgendwie unübersichtlich und unlogisch, die Schauspieler waren auch nicht gut und übertrieben theatralisch...

Insgesamt war der Film besser als so manch andere Anime-Verfilmung, aber für völlig Außenstehende absolut nicht empfehlenswert.



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movies
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 14:51 
Forums-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2006, 12:19
Beiträge: 3756
Bilder: 50
Wohnort: Elze
Geschlecht: männlich
Ich habe mir den Film auch letztens angeschaut. Allerdings ist das kein Anime, sondern eine Ami-Trickserie (http://de.wikipedia.org/wiki/Avatar_%E2 ... r_Elemente). Ich fand den Film total cool und die Effekte waren zum ansabbern *g* Die Story wurde vielleicht etwas schnell erzählt, aber ich fand nicht, dass es gehetzt war. Immerhin haben die das ganze erste Buch (gibt 3) verfilmt. Ich würde ihn mir aber gerne noch einmal anschauen ^^



_________________
Bild
Die Antwort lautet "JA!!!" und ich muss es wissen...ich arbeite im Support! >.<
Offline
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movies
BeitragVerfasst: 24.08.2010, 20:29 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2007, 21:25
Beiträge: 57
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Nicht spezifiziert
was ich persönlich dieses Jahr noch sehen muss:

Harry Potter
ich bin wirklich gespannt was sie aus dem, meiner Meinung nach sehr mistigem, 7. Band gemacht haben. Hoffentlich wird die Handlung nicht ganz so verkorkst und enthält mehr Logik, als Rowling der Geschichte zum Schluss zugestanden hatte :oje:

Tron Legacy
schon allein wegen der fantastischen Vorschau :D

Duell der Magier
die Vorschau war nett und wenn man bei Rock im Park ein ganzes Wochenende lang damit berieselt wird, muss man ihn einfach sehen :lol:

Ich - einfach unverbesserlich
die Vorschau war sehr lustig und ich hoffe, dass der ganze Film so wird ^^


diese Jahr bereits gesehen:
Shrek 4
hmm, besser als der dritte Teil war er auf jeden Fall, aber insgesamt nicht mehr so lustig, wie der zweite, der mir persönlich am besten gefallen hat.
Wenn man Shrek mag, ist es auf jeden Fall ein Muss, konnte man aber vorher mit den Teilen nicht viel anfangen, kann man sich den letzten auch sparen ^^

Iron Man 2
oh, ich liebe Robert Downey Jr. in dieser Rolle.
der zweite Teil beinhaltet, wie bei Fortzsetungen üblich, mehr Action und auch mehr Komik.
Ich kann den Film auf ganzer Linie weiterempfehlen, sofern man den ersten Teil auch schon gemocht hat ^^



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Movies
BeitragVerfasst: 02.09.2010, 20:39 
Forums-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2006, 12:24
Beiträge: 6796
Bilder: 69
Wohnort: Markt Schwaben
Geschlecht: männlich
Ich war im neuen Karate Kid. Unerwaretet ein guter Film, IMO besser als das Original, allein schon wegen Jackie Chan, der diesmal seine tragische Seite zeigen kann.



_________________
Bild
Zyniker sind gefallene Idealisten
Bild
Offline
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 8 von 12 [ 174 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron